Die Heimstätte Dünne sieht sich der Familie  Bodelschwingh und den Ideen ihres Gründers, des „Lehmpastors“,  verbunden.  Eine offizielle oder rechtliche Beziehung zu den „von Bodelschwinghschen Stiftungen  Bethel“ besteht nicht.Im Vergleich zur großen Institution Bethel ist die Heimstätte Dünne eine kleine, mit nur einem Grundkapital von 25.000 € ausgestattete, gemeinnützig anerkannte GmbH, mit z.Zt.sieben ehrenamtlichen, jeweils berufenen und der inhaltlichen Arbeit verbundenen Gesellschaftern (Jurist, Architekt, Zimmermeister, Sozialarbeiter, Volkswirt , Pfarrer).
Geschäftsführer: Dietrich von Bodelschwingh

Handelsregister HRB 7863 Bad Oeynhausen  
Geschäftsstelle: Bodelschwinghstr. 118,
32257 Bünde,
Tel: 05223- 960 560; Fax: 960 477;
E-Mail: Dietrich@bodelschwingh.net

Bankverbindung (zugleich Spendenkonto):
Heimstätte Dünne; -  Volksbank Herford (BLZ 494 900 70), Kto-Nr. 600 161 000; - IBAN: DE40  49490070 0 600 161 000 -  BIC:GENODEM1HFV)

 


 

Die Heimstatt-Stiftung ist eine von Heim-statt-Tschernobyl e.V. und der Heimstätte Dünne im Jahre 2009 gegründete unselbständige  Stiftung unter dem Dach der Heimstätte Dünne gem.GmbH.

Als gemeinnützig anerkannt durch Finanzamt Bünde unter Steuer-Nummer:310/5852/0662.

Bankverbindung (zugleich Stiftungskonto):
Heimstatt-Stiftung; - , Volksbank Herford (BLZ 494 900 70), Kto-Nr. 600 161002; - IBAN: DE 83 49490070 0 600 161002 – BIC:GENODEM1HFV

 


DvB

Kontakt

Kontaktbild

Kontaktformular

Eine E-Mail senden. Alle mit * markierten Felder werden benötigt.